Warum offene Carports ein Muss für Ihre Immobilie sind

Bei offenen Carports müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Ihr Fahrzeug durch raues Wetter beschädigt wird. Sie sind auch eine gute Möglichkeit, zusätzlichen Stauraum für Außengeräte oder andere Gegenstände zu schaffen. Sie bieten reichlich Schutz für alles, was im Freien aufbewahrt werden muss!

Offene Carports werden aus Holz, Metall oder Vinyl gefertigt. Sie werden häufig durch Pfosten an beiden Enden und zwei lange Querträger, die über die gesamte Länge verlaufen, gestützt.

Sie sind sehr praktisch bei Regen, Schnee oder starkem Wind! Darüber hinaus sind offene Carports oft anpassbar, was sie für Hausbesitzer noch attraktiver macht. Sie können an bestehende Garagen angebaut werden oder allein stehen, entweder vor dem Haus oder im Hinterhof, wo man sonst sein Auto unter freiem Himmel parken müsste.

ab 4.990,00 

Lieferzeit: 6 - 10 Wochen bei Selbstmontage (mit Montage innerhalb DE ca. 8 Wochen länger)

ab 5.690,00 

Lieferzeit: 6 - 10 Wochen bei Selbstmontage (mit Montage innerhalb DE ca. 8 Wochen länger)


Wie Sie den richtigen offenen Carport für sich auswählen

Offene Carports bieten einen offenen Unterstand, sodass Sie bei Bedarf schnell auf Ihr Auto zugreifen können. Wenn dies interessant für Sie ist, sollten Sie bedenken, dass es verschiedenen Größen und Optionen gibt. Es ist wichtig, die Größe des Carports nach der Größe Ihres Fahrzeugs zu wählen. Wenn Sie beabsichtigen, mehrere Fahrzeuge in Ihrem neuen Unterstand unterzubringen, sollten Sie einen Carport mit zusätzlichen Breitenoptionen wählen. Offene Carports lassen sich mit einem Gewächshaus oder einem anderen Zubehörteil erweitern. Wenn dies relevant für Sie ist, empfehlen wir ein vorgefertigtes Modell, welches bereits mit Zubehörteilen kompatibel ist.

Tipps für die Pflege eines offenen Carports

Halten Sie ihn sauber. Kehren Sie alle Abfälle auf, die sich auf dem Boden angesammelt haben, und säubern Sie auch das Dach, die Wände und den Boden von Schmutz und Staub. Sie können Ihren Carport bei Bedarf auch mit einem Schlauch abspritzen. Kontrollieren Sie ihn: Untersuchen Sie Ihren Carport mindestens zweimal im Jahr zu Wartungszwecken. Achten Sie besonders auf alles, was reparaturbedürftig erscheint, z. B. lose oder verbogene Rahmenbretter, Schrauben die nachgezogen werden müssen, zerbrochenes Glas... Diese Probleme lassen sich mit ein wenig Aufmerksamkeit und Fleiß leicht beheben! Um die Sicherheit Ihres offenen Carports zu gewährleisten, sollten Sie Fachleute beauftragen, alle größeren Probleme zu beheben, z. B. solche, die die Struktur des Gebäudes selbst betreffen.